Flor de Caña

  • Nur 5 Kilometer entfernt am Fuss des grössten und noch immer aktivsten Vulkans des Landes befindet sich die Compañia Licorera de Nicaragua, die Heimat des Flor de Caña. Die... Nur 5 Kilometer entfernt am Fuss des grössten und noch immer aktivsten Vulkans des Landes befindet sich die Compañia Licorera de Nicaragua, die Heimat des Flor de Caña. Die perfekten Bedingungen für den Zuckerrohranbau durch vulkanischen Boden, Wasser und Klima waren sicherlich ausschlaggebend bei der Standortwahl für Alfredo Francisco Pellas Canessa als er sich 1890 genau dort niederliess. Trotz schwerer Schicksalsschläge, Bürgerkriegen und Naturkatastrophen befindet sich die Destillerie seit fünf Generationen noch immer in Familienbesitz - und das sehr erfolgreich. Hervorzuheben sind zum einen die Altersangaben auf den Flaschen, denn dabei handelt es sich tatsächlich um die angegebenen Jahre gereiften Rum, auf das Solera-Verfahren wird verzichtet. Der verdunstete Rum in den Fässern wird nur mit Rums aus der gleichen Charge aufgefüllt, ein Blending verschiedener Jahrgänge findet nicht statt. Zum anderen wird bei dem sogenannten 'Slow-Aging' auf eine Reifung gesetzt, die auf technische Hilfen, wie Klimaanlagen oder ähnliches verzichtet. Im Jahr 2017 wurde die Destillerie von der International Wine And Spirits Competition zum Rumproduzenten des Jahres gekürt.

  • Flor de Caña

    25 Single Estate

    25.00 CHF

  • Flor de Caña

    4 Jahre Extra Seco

    47.00 CHF