Schweizer Premiere: Davidoff Winston Churchill The Late Hour

Davidoff lanciert eine neue Zigarrenlinie mit einem in Whiskyfassern gereiften Tabak: Davidoff Winston Churchill «The Late Hour». Wir laden zur Schweizer Premiere und geniessen die drei neuen Formate mit feinstem Whisky.

Wenn andere zu später Stunde zu Bett gingen, machte Sir Winston Churchill sich Gedanken, wie er die Geschicke seines Landes lenken und sein Volk mit der Kraft seiner Worte inspirieren konnte. Seine Stärke und Kreativität verliess ihn auch bei schwindendem Tageslicht nicht. Gerade im Dämmerlicht war sein Geist hellwach. Die klügsten Gedanken entstanden bei einem Glas Whisky und einer guten Zigarre.

Die Davidoff Winston Churchill Late Hour entspringt diesem Geist. Eine Zigarre für alle, die den späten Abend als Auftakt zu mehr empfinden und erst im Hochform kommen, wenn die Gedanken und Gespräche faszinierende nächtliche Wege einschlagen. Im Late-Hour-Blend verschmelzen Tabake unterschiedlicher Herkunft, darunter ein nicaraguanischer Condega-Visus-Tabak, der in Single-Malt-Fässern reifte und den Zigarren Komplexität und Tiefe verleiht.

Blending-Spezialist Sam Reuter von Davidoff wird an diesem Premieren-Abend mit uns zusammen die Davidoff Winston Churchill The Late Hour geniessen und uns in die Feinheiten des neuen Blends einweihen. Dazu geniessen wir einen auf die Zigarrenlinie abgestimmten Single Malt Whisky. Zur Begrüssung servieren wir einen «Churchill»-Cocktail.

Im Preis von CHF 45 sind der Welcome-Cocktail, Zigarren und Whisky enthalten. Die Platzzahl ist beschränkt, eine Reservation erforderlich.