Casa Turrent Origines Tasting

Alejandro Turrent ist der grösste Zigarrenhersteller und Tabakproduzent Mexikos. Am 9. Juli präsentieren wir seine neue Casa-Turrent-Origines-Serie - mit Videoschaltung nach Mexiko.

Alejandro Turrent wurde in die Zigarrenwelt hineingeboren. Sein Urgrossvater Alberto Turrent I. wanderte 1880 von Kuba nach Mexiko in das fruchtbare San Andrés Tal aus, in der Tasche nur eine handvoll kubanischer Tabaksamen. Daraus entstand eine Zigarrendynastie, die inzwischen fünf Generationen umfasst.

Das Familienunternehmen, die Tabacalera Casa Turrent, ist heute Mexikos grösster Zigarrenhersteller und Tabakproduzenten. Zu den Zigarrenmarken, welche bei Turrent gefertigt werden, gehören Te-Amo und A. Turrent. Die Tabake der Turrent-Familie werden in der Industrie hoch geschätzt und von Marken wie Macanudo oder Padron verarbeitet. Berühmt ist nicht zuletzt das San Andrés Maduro-Deckblatt.

Am 9. Juli 2020 begleitet uns Alejandro Turrent durch einen Abend, den wir ganz dem mexikanischen Tabak widmen. Nicht persönlich, aber virtuell per Videoschaltung. Dazu erzählt uns Rouven Bähr vom Schweizer Importeur Importadora Corazza – bei unseren Gästen bekannt durch seine engagierten Auftritte an unserer jährlichen Zigarren-Hausmesse – mehr über die mexikanischen Zigarren aus dem Hause Turrent.

Im Mittelpunkt des Abends steht die neue Casa Turrent Origines Serie. Sie umfasst vier Linien und zeigt verschiedene Facetten des hierzulande immer noch wenig bekannten mexikanischen Tabaks.

Im Eintrittspreis von CHF 50 sind vier Casa Turrent Origines Zigarren im Toro-Format sowie ein erfrischender mexikanischer Welcome-Cocktail enthalten. Die Platzzahl ist beschränkt, wir bitten um eine Anmeldung.

Reservation

Besten Dank für Ihre Reservierung.